Energiegewinnung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Energiegewinnung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Steffen Hirsch 9. Februar 98 Energiegewinnung Es gibt mehrere Möglichkeiten Energie Strom ohne Verbrennung von fossilen Stoffen zu erhalten. Kernkraft Windkraft Wasserkraft Erdwärme Fusion Solartechnik Kernkraft In einem Kernkraftwerk wird in dem Reaktorkern Hitze erzeugt. Diese Kitze wird durch ein Kühlmittel abtransportiert , das wiederum Wasser erhitzt und dadurch Dampf erzeugt. Dieser Dampf treibt dann eine Turbine an, über die ein Generator Strom erzeugt. Im Kern wird die Hitze durch Spaltung von schweren Atomen (z.B. Uran 235) erzeugt. Diese Atome werden mit Neutronen beschossen. Das Uran teilt sich dann und es wird viel Energie freigegeben. Die Spaltprodukte spalten dann weitere Atome. Es entsteht eine Kettenreaktion. Diese Kettenreaktion wird durch Regelstäbe reguliert. Atomkraftwerke haben nur sehr geringe Emissionen. Gefährlich sind jedoch die abgebrannten Brennstäbe. Es gibt noch kein System bei dem diese Stäbe komplett regeneriert werden können. Die Stäbe werden heutzutage in Salzstöcken gelagert. Windkraft Schon früher wurde die Windkraft genutzt. Nicht um Elektrizität herzustellen, sondern um Mühlsteine zu bewegen, um Getreide zu mahlen. Heutzutage werden Windturbinen auf Masten gesetzt, die bis zu 100 Meter hoch sein können. Denn in größeren Höhen gibt es mehr Wind als auf dem Boden. Solche Anlagen benötigen viel Wind. In Deutschland können sie deshalb nur im Norden an den Küsten betrieben werden. Diese Turbinen sind allerdings sehr laut und produzieren nicht ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
619
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück