Storm, Theodor - Der Schimmelreiter (Inhaltsangabe)

Schlagwörter:
Theodor Storm, Novelle, Realismus, Hauke Haien, Referat, Hausaufgabe, Storm, Theodor - Der Schimmelreiter (Inhaltsangabe)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Schimmelreiter von Theodor Storm Der Schimmelreiter ist eine Novelle von Theodor Storm aus der Literaturepoche des Realismus. Das im April 1888 veröffentlichte Werk ist Storms bekannteste Erzählung und zählt zu seinem Spätwerk. Die Novelle, in deren Zentrum der fiktive Deichgraf Hauke Haien steht, basiert auf einer Sage, mit der Storm sich über Jahrzehnte befasste. Mit der Niederschrift der Novelle begann er jedoch erst im Juli 1886 und beendete seine Arbeit daran im Februar 1888, wenige Monate vor seinem Tod. Die Novelle erschien das erste Mal im April 1888 in der Zeitschrift Deutsche Rundschau, Bd. 55. In der Novelle Der Schimmelreiter von Theodor Storm aus dem Jahr 1888 geht es um einen Jungen der als Sohn eines armen Bauers aufwächst, in den Dienst eines Deichgrafen ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
727
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück