Die Entdeckung Eldorados

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Entdeckung Eldorados
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Entdeckung Eldorados Jänner 1848 Im Jänner 1834 kommt der 31 Jahre alte Johann August Suter, geboren in Basel, in New York an. Geflüchtet vor europäischen Gerichten, treibt er alle möglichen Geschäfte in New York. Einigermaßen etabliert, siedelt er um nach Missouri. Dort erschafft er sich innerhalb kürzester Zeit eine kleine gutgehende Farm. Neugierig von allen Geschichten über den geheimnisvollen Westen, verkauft er Hab und Gut und finanziert damit eine Expedition mit Wagen und Pferden. Angekommen in einem fruchtbaren Tal des Sakramento, beschließt Suter Neu-Helvetien zu gründen. Der Erfolg ist gigantisch. Die Ernte ist fünfmal so hoch wie erwartet, die Herde verzehnfacht sich und Neu-Helvetien entwickelt sich zu einer aufblühenden Kolonie. Suter versorgt nicht nur Vancouver und die Sandwich-Inseln, sondern auch alle Segelschiffe, die in Kalifornien anlegen. Endlich reißen auch die Vereinigten Staaten Kalifornien aus Mexikos Händen und Neu-Helvetien ist somit gesichert und beschützt. Ein paar Jahre noch und Suter ist der reichste Mann der Welt. Im Jänner 1848 stürmt ein Schreiner Suters in sein Haus. Zitternd vor Aufregung berichtet er, daß er bei dem neuen Sägewerk Gold gefunden habe. Am nächsten Morgen ist Suter mit einer handvoll Leute bei der Fundstelle, um sie zu untersuchen. Es war unglaublich. Man brauchte nur ein Sieb nehmen und es ein wenig hin und her zu schütteln und die goldenen Körner kamen zum Vorschein. Noch nie war Gold so einfach zu finden gewesen über ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
811
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 5 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück