Die deutsche Wirtschaft 1948 bis 1957

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die deutsche Wirtschaft 1948 bis 1957
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die deutsche Wirtschaft 1948 bis 1957 Die Geschichte eines Wunders 3 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges waren die Grundlagen der deutschen Wirtschaft weitestgehend nicht mehr verfügbar: Industrieanlagen waren entweder durch alliierte Bombenangriffe weitestgehend zerstört oder im Zuge der als Reparationsleistungen festgesetzten Demontagen in die Länder der alliierten Kriegsgewinner gebracht worden. Die Infrastruktur war kaum noch vorhanden, Bahnhöfe und strecken waren von den Allierten als strategische Ziele entweder zerstört oder schwer beschädigt worden. Auch in anderer Hinsicht waren die schweren Folgen des Krieges verheerend: 8 Mio. Kriegstote auf deutscher Seite, sowie 10 Millionen Soldaten in Gefangenschaft Männer, deren Arbeitsleistung beim Wiederaufbau dringend hätte gebraucht werden können. Darüber hinaus herrschte ein starker Nahrungsmittelmangel, Saatgut war kaum noch vorhanden, landwirtschaftl. Maschinen im Zuge der Industriedemontagen mitgenommen worden, die ertragsreichen Gebiete östlich der Oder und der Neiße waren unter polnische Verwaltung gestellt worden und standen der deutschen Landwirtschaft somit nicht mehr zur Verfügung. Aufgrund des Mangels mußten Lebensmittel rationiert werden, es wurden Lebenmittelmarken ausgegeben, der Schwarzmarkt blühte. In dieser krisenhaften Lage starteten die Amerikaner im Sinne der auf pragmatischer Realpolitik zur Eindämmung des Kommunismus ausgerichteten Truman-Doktrin ein nach dem damaligen amerik. Außenminister George C. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
502
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück