Die deutsche Bundesbank

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die deutsche Bundesbank
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die deutsche Bundesbank Die deutsche Bundesbank ist die Zentralbank (die Notenbank) der Bundesrepublik Deutschland seit 1957 mit Sitz in Frankfurt. Ihre Gründung erfolgte nach dem Artikel 88 GG. Zum 1.1.1999 wird die Deutsche Bundesbank zu einem (Ausführungs-)Organ der europäischen Zentralbank (ebenfalls mit Sitz in Frankfurt). Ihre Aufgaben gehen im wesentlichen auf die europäische Zentralbank über. Die Aufgaben der deutschen bzw. europäischen Zentralbank: - Versorgung der Wirtschaft mit Geld - Abwicklung des bankmäßigen Zahlungsverkehrs im Inland und mit dem Ausland - Mitwirkung bei der Bankenaufsicht - Hüterin der Geldwertstabilität (Hüterin der Währung) Die Organe der Bundesbank (wir unterscheiden ein Entscheidungsorgan und zwei ausführende Organe): 1. Der Zentralbankrat Er ist das höchste Organ der Bundesbank. Hier fallen alle wichtigen Entscheidungen. Der Rat besteht aus den Mitgliedern des Direktoriums und den Präsidenten der Landeszentralbanken. Der Vorsitzende ist der Bundesbankpräsident. Die Bundesregierung kann an den Ratssitzungen teilnehmen und Anträge einbringen, hat aber kein Stimmrecht. 2. Das Direktorium Das Direktorium ist das Ausführungsorgan für die Beschlüsse des Zentralbankrates auf Bundesebene. Es besteht aus dem Bundesbankpräsidenten, seinem Vizepräsident und bis zu acht weiteren Direktoren. 3. Alle Landeszentralbanken Die Landeszentralbanken sind die Ausführungsorgane des Zentralbankrates auf Landesebene. Die Mitglieder des Direktoriums werden auf ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
414
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück