DDR - deutsche demokratische Republik (Geschichte, Probleme)

Schlagwörter:
Kommunistischer Sozialstaat, Marxismus-Leninismus, Planwirtschaft, Stasi, Referat, Hausaufgabe, DDR - deutsche demokratische Republik (Geschichte, Probleme)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
- Deutsche Demokratische Republik Ostdeutschland, offiziell die Deutsche Demokratische Republik, war ein Land, das von 1949 bis 1990 bestand und als der ostdeutsche Teil Deutschlands während des Kalten Krieges zum Ostblock gehörte. Sie bezeichnete sich selbst als sozialistischer Arbeiter- und Bauernstaat . Die Sowjetzone (nach dem Ende des zweiten Weltkrieges ging die DDR aus der sowjetischen Besatzungszone hervor) umgab West-Berlin, schloss es aber nicht ein, so dass West-Berlin außerhalb der Zuständigkeit der DDR blieb. Die Deutsche Demokratische Republik wurde in der Sowjetzone gegründet, während die Bundesrepublik in den drei westlichen Zonen gegründet wurde. Ostdeutschland war ein Satellitenstaat der Sowjetunion. 1948 begannen die sowjetischen Besatzungsbehörden, die ...

Autor:
Anzahl Wörter:
783
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück