Goethe, Johann Wolfgang von - Iphigenie auf Tauris (Zusammenfassung Charakterisierung)

Schlagwörter:
Johann Wolfgang von Goethe, Weimarer Klassik, Kennzeichen, Themen, Motive, Kunsttheorie, Kennzeichen geschlossenes Drama, Interpretationsansätze, Iphigenie Charakterisierung, Referat, Hausaufgabe, Goethe, Johann Wolfgang von - Iphigenie auf Tauris (Zusammenfassung Charakterisierung)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
auf Tauris Iphigenie auf Tauris ist ein Bühnenstück von Johann Wolfgang von Goethe nach der Vorlage von Euripides Iphigenie bei den Taurern. Der Dichter schrieb 1779 eine Prosafassung, die er während seiner Italienreise ab 1786 in ein Versdrama umformte. Den Titel wählte Goethe in falscher Analogie zur latinisierten Version des Titels der Euripidestragödie Iphigenia in Tauris (Iphigenie bei den Taurern). Der griechische Originaltitel bezieht sich auf das mythische barbarische Volk der Taurer, der deutsche Titel evoziert eine Landschaft namens Tauris. Iphigenie auf Tauris ist ein typisches Beispiel für ein klassisches Drama, weil es das Humanitätsideal mehr als alle anderen Werke hervorhebt. Goethe sagt selbst, dass Iphigenie auf Tauris verteufelt human und für ein Publikum wenig ...

Autor:
Anzahl Wörter:
562
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück