Kirsch, Sarah - Bei den weißen Stiefmütterchen (Gedichtinterpretation)

Schlagwörter:
Sarah Kirsch, Analyse, Interpretation, lyrisches Ich, Liebe, Referat, Hausaufgabe, Kirsch, Sarah - Bei den weißen Stiefmütterchen (Gedichtinterpretation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Bei den weißen Stiefmütterchen zur Autorin Sarah Kirsch Sarah Kirsch wurde am 16. April 1935 geboren und verstarb am 5. Mai 2013. Sie war eine deutsche Dichterin. Sie wurde als Ingrid Bernstein in Limlingerode, Preußisch-Sachsen, geboren. Sie änderte ihren Vornamen in Sarah, um gegen den Antisemitismus ihres Vaters zu protestieren. Sie studierte Biologie in Halle und Literatur am Johannes R. Becher Institut für Literatur in Leipzig. 1965 schrieb sie gemeinsam mit dem Schriftsteller Rainer Kirsch, mit dem sie zehn Jahre lang verheiratet war, ein Gedichtband. Sie protestierte gegen die Vertreibung von Wolf Biermann 1976. Dies führte zu ihrem Ausschluss aus der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED). Ein Jahr später verließ sie das Land selbst, war aber auch ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
855
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 5 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück