Schiller, Friedrich - Maria Stuart (Interpretation, Auftritt 2 im 2. Aufzug)

Schlagwörter:
Friedrich Schiller, Analyse, Drama, Friederike Vohs, Aubespine und Bellievre, Elisabeth, Referat, Hausaufgabe, Schiller, Friedrich - Maria Stuart (Interpretation, Auftritt 2 im 2. Aufzug)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Beschreibung / Inhalt
Das Dokument ist eine Interpretation des 2. Auftritts im 2. Aufzug des Dramas „Maria Stuart“ von Friedrich Schiller. Die französischen Gesandten Aubespine und Bellievre versuchen, Queen Elisabeth zu überreden, ein Ehebündnis mit dem französischen König einzugehen. Elisabeth ist jedoch mit der Verurteilung ihrer Verwandten Maria Stuart beschäftigt und möchte sich nicht ablenken lassen. Es wird deutlich, dass Elisabeths Handeln von ihrem Wunsch nach Macht und ihrer eigenen Beliebtheit geleitet wird. Sie gibt sogar ihre Freiheit auf, um die Gunst des Volkes zu gewinnen. Darüber hinaus wird Elisabeth als maskuline Herrscherin dargestellt, die für die Emanzipation der Frau steht. Sie gibt dem französischen Gesandten einen Ring als ersten Schritt zu einer symbolischen Kette zwischen ihr und Frankreich. Das Dokument zeigt, dass Schiller in seinem Drama sehr genau die Charaktere seiner Figuren analysiert und eine kritische Sicht auf Macht und Politik darstellt.
Direkt das Referat aufrufen

Auszug aus Referat
Schiller - Maria Stuart (Interpretation, Auftritt 2 im 2. Aufzug) Maria Stuart ist ein klassisches Drama vom Autor Friedrich Schiller. Es handelt sich um ein Trauerspiel, das in fünf Akten am 14. Juni 1800 im Weimarer Hoftheater uraufgeführt wurde. Die Titelrolle verkörperte Friederike Vohs. In Auftritt 2 im 2. Aufzug des Dramas Maria Stuart von Friedrich Schiller versuchen die französischen Gesandten Aubespine und Bellievre, die englische Königin Elisabeth zu einem Ehebündnis mit dem französischen König zu überreden. Elisabeth hält den Zeitpunkt jedoch für unangebracht, da sie derzeit mit der Verurteilung ihrer Verwandten Maria Stuart beschäftigt und somit, mit einer anderen Problematik behaftet ist. Schwarz hängt der Himmel über diesem Land, und besser ziemt mir der Trauerflor ...
Direkt das Referat aufrufen

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
467
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 35 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück