Goethe, Johann Wolfgang von - Faust (Inhalt, Motive)

Schlagwörter:
Johann Wolfgang von Goethe, Inhalt, Figuren, Personen, Motive, Referat, Hausaufgabe, Goethe, Johann Wolfgang von - Faust (Inhalt, Motive)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Beschreibung / Inhalt
Das Dokument behandelt das Werk Faust von Johann Wolfgang von Goethe, welches als das bedeutendste und meistzitierte Werk der deutschen Literatur gilt. Es wurde im Jahr 1808 veröffentlicht und beschäftigt sich mit Themen wie Sturm und Drang, Aufklärung und Weimarer Klassik. Kurz zusammengefasst handelt Faust von einem angesehenen Wissenschaftler namens Heinrich Faust, der seinen Wissensdurst nicht stillen kann und schließlich einen Pakt mit dem Teufel Mephistopheles eingeht. Faust lernt durch Mephistos Einfluss Gretchen kennen, verführt sie und tötet ihre Mutter sowie ihren Bruder. Gretchen wird schwanger, ertränkt das Kind aus Verzweiflung und wird zum Tode verurteilt. Faust will sie retten, aber sie wendet sich Gott zu und wird von Sünden erlöst. Faust flieht mit Mephisto.

Das Werk thematisiert unter anderem existenzielle Verzweiflung, intellektuelle Verzweiflung und die Suche nach umfassender Erkenntnis. Faust hat einen inneren Konflikt zwischen Wissenschaft und Leben sowie zwischen Lust und Vernunft. Ein wichtiges Motiv ist auch die unerfüllte Liebe zwischen Faust und Gretchen, die durch Standesunterschiede und gesellschaftliche Normen erschwert wird. Es gibt auch Nebenfiguren wie Gretchens Nachbarin Marthe Schwerdtlein und Fausts Famulus Wagner. Andere wichtige Themen, die aufgegriffen werden, sind der Verhältnis von Mensch und Gott, Abhängigkeit, Selbstmord und Kindsmord. Insgesamt ist Faust ein bedeutendes literarisches Werk, das sich mit vielen menschlichen Fragen und Problemen auseinandersetzt.
Direkt das Referat aufrufen

Auszug aus Referat
Wolfgang von Goethe - Faust Sturm und Drang, Aufklärung und Weimarer Klassik gilt als das bedeutendste und meistzitierte Werk der deutschen Literatur veröffentlicht im Jahr 1808 kurze Inhaltsangabe Faust möchte umfassende Erkenntnis Pakt mit Mephisto, Verwandlung in jungen Mann Eroberung von Gretchens Herz (dabei Töten der Mutter und des Bruder) Schwangerschaft Gretchens, Ertränken des Kindes aus Verzweiflung Verurteilung zum Tod verurteilt Treffen mit Faust und Mephisto im Kerker zur Befreiung (Bleiben Gretchens trotz Liebe zu Faust und Übergabe in die Hand Gottes) Flucht von Mephisto und Faust Goethes Gegenüberstellung Aufklärerischer Wissenschaftler Traditionsbehaftetes, Religiöses Mädchen Inhalt: Heinrich Faust angesehenere Wissenschaftler Akademiker kann Wissensdurst nicht ...
Direkt das Referat aufrufen

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
531
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 221 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück