Lumley, Brian - Necroscope (Buchvorstellung)

Schlagwörter:
Brian Lumley, Vampir-Romanreihe, Inhaltsangabe, eigene Meinung, Charaktere, Harry Keogh, George Hannant, Brenda Cowl, Boris Dragosanis, Marry, Referat, Hausaufgabe, Lumley, Brian - Necroscope (Buchvorstellung)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
- Brian Lumley Necroscope ist eine Vampir-Romanreihe von Brian Lumley, welche 1986 zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Sie handelt von Harry Keogh, einem sogenannten Necroscope, der die Fähigkeit besitzt mit den Toten zu sprechen. Harry Keogh ist Mitarbeiter des E-Dezernats, einer Abteilung des britischen Geheimdiensts, welches in erster Linie Menschen mit ESP-Fähigkeiten zu Spionagezwecken einsetzt. Im Verlauf der Geschichten wird die Vergangenheit von Harry Keogh und der Wamphyri aufgezeigt. Außer mit den Toten sprechen kann Harry auch das im Roman sogenannte Möbius-Kontinuum bereisen, das nach dem Mathematiker August Ferdinand Möbius benannt ist und sich ähnlich dem Möbiusband verhält. Der Autor Brian Lumley Brian Lumley wurde am 2. Dezember 1937 in Horden, County Durham, ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
864
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück