Controlling

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Controlling
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Controlling 1. Einleitung 1.1 Defintion Controlling umfaßt alle Tätigkeiten die eine zukunftsorientierte Erfolgs- und Liquiditätsplanung eines Unternehmens ermöglichen. Controller ökonomitätsregler Der Controller ist der Verantwortliche für die Planung, Steuerung und Kontrolle aller erfolgsrelevanten Tätigkeiten und als solcher manchmal sogar Mitglied der Geschäftsleitung, meist in einer Stabsstelle der Geschäftsleitung. Der Begriff Controller, wird aber auch als Managementfunktion aufgefaßt da jeder Manager auch Controllerfuntkionen zu erfüllen hat. 1.2 Historische Entwicklung 15. Jh. COUNTROLLOUR am Königshof für die Aufzeichnung und überprüfung des Geld- und Güterverkehrs 1778 USA: Amt des COMPTROLLERS in der staatlichen Verwaltung zur überwachung der Finanziellen Mittel. 1880 USA: COMPTROLLOR in der Wirtschaft bei Atchinson, Topecka und Santa Fe Railways Ab 1930 mehr Interesse an Planung und Steuerung als Folge der Weltwirtschaftskrise. 1931 Gründung des Controllers Institut of America (heute Financiall Executive Institute) Ab 1965 beginnen sich europäische Unternehmen für Controlling zu interessieren, da zu dieser Zeit etwa der existenzbedrohende Wettbewerb beginnt. 2. Stellung des Controllers 2.1 Controller als Führungsaufgabe Das Controlling steht als führungsunterstützendes Subsystem im Spannungsfeld von: Unternehmensleitbild, Informationsbeschaffung, Informationsverarbeitung Planung und Kontrolle Damit steht der Controller eindeutig im Bereich der Geschäftsleitung. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1303
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück