Friedrich, Caspar David: Böhmische Landschaft

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Friedrich, Caspar David: Böhmische Landschaft
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat über Caspar David Friedrichs Böhmische Landschaft von Georg Wieland Das romantische Landschaftsgemälde Böhmische Landschaft (ca. 1m x 1,5m, öl auf Leinwand, Staatsgalerie Stuttgart) von Caspar David Friedrich (1774-1840) entstand um 1808 nach einer Fußreise durch das böhmische Mittelgebirge. Auf ihm ist eine weite hügelige Landschaft zu sehen. Im Hintergrund ragen ein großer und ein kleinerer Berg (großer & kleiner Mittelschauer südl. von Teplitz) in den abendlichen Himmel. Die Sonne ist schon hinter ihnen verschwunden, sodass die Landschaft im Mittelgrund in ihren Schatten liegt. Diese besteht aus langestreckten Hügeln mit großen Wiesen, Wäldern und freistehenden Bäumen. Auf der linken Seite des Bildes kann man bei sehr genauer Betrachtung in großer Entfernung eine Stadt mit einem Kirchturm entdecken. Im Vordergrund stehen in der Mitte zwei große Eichbäume, die zusammen ein Tor bilden. Sie werden rechts und links von einer jungen und einer absterbenden Tanne flankiert. Ganz vorne am unteren Bildrand kann man schwach Blumen Disteln erkennen. Außerdem liegt dort noch ein Baumstamm auf dem Boden. Friedrich verwendet für dieses Gemälde ölfarbe, die er mit feinen Pinseln auf die Leinwand aufträgt. Einzelheiten werden detailgetreu gemalt. Selbst Grashalme und Tannennadeln in einiger Entfernung sind realistisch dargestellt. Das Bild ist von einem starken Hell-Dunkel-Kontrast geprägt, der sehr typisch für Friedrichs anfängliche Malerei ist. Der von der untergehenden Sonne ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
809
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 6 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück