Der Balkan zur Hitlerzeit

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Der Balkan zur Hitlerzeit
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
25.11.98 Eine Arbeit von Carsten Ovens Klasse 11G1 Der Balkan zur Hitlerzeit Aufgabenstellung: Welche historischen Entwicklungen kennzeichneten die Entwicklung auf dem Balkan zur HitlerzeitGliederung Einleitung Geschichtlicher Hintergrund Der Krieg Die Schuldzuweisungen Jugoslawien wird zerstückelt Bürgerkrieg und Widerstand Gründe für den Bürgerkrieg Das Ende Jugoslawiens Nach dem Krieg Literatur8.1 Quellen 8.2. Fachliteratur Der Balkan zur Hitlerzeit - Widerstand und Bürgerkrieg- Einleitung: Der zweite Weltkrieg ist ein dunkles Kapitel in der Weltgeschichte. Bedingt durch viele verschiedenen Faktoren kamen in einigen Ländern Tyrannen an die Macht, welche es schafften die Welt innerhalb weniger Jahre in ein totales Chaos zu stürzen. In Europa waren dies Mussolini (Italien) und Hitler (Deutschland). Als im September 1939 der zweite Weltkrieg mit dem Feldzug gegen Polen begann konnte sich noch niemand vorstellen, welchen Schrecken das NS-Regime mit seinen Verbündeten über die Welt bringen würde. Hitler gab sich nicht nur mit Polen zufrieden. Es folgten viele andere europäische Länder. Darunter auch der Balkan mit dem noch jungen Vielvölkerstaat Jugoslawien. 1. Geschichtlicher Hintergrund: Nach dem Ende des ersten Weltkriegs im Jahre 1918 rief Prinz Alexanders I. (von Jugoslawien), (1888-1934), das Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen aus und bestieg am 1. Dezember 1921 den Thron des neu errichteten Landes. Er war bemüht die Gegensätze zwischen den verschiedenen ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
2506
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück