Der Verkehr durch die Alpen

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Der Verkehr durch die Alpen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
1 Der Verkehr durch die Alpen Wenn wir vom Verkehr reden, müssen wir uns fragen warum es denn überhaupt ein Bedürfnis ist die Alpen zu überqueren. Wir müssen auch beachten, dass trotz allen Problemen wie Lärm, Abgas und Stau der Verkehr auch entscheidend zum Wohlstand der Schweiz beigetragen hat. Der Segen des Verkehrs ist zugleich auch sein übel. 1.1 Geschichtlicher Hintergrund Schon die Römer benutzten Passübergänge um über die Alpen zu kommen. Sie waren Voraussetzung, dass überhaupt Handel aufkommen konnte. Für die Römer gab es aber auch militärische Gründe, sie wollten den Norden kontrollieren und bei Aufständen möglichst schnell mit Truppen zur Stelle sein. Ein Pass bedeutete auch eine Machtstellung von strategischer Wichtigkeit. Im Mittelalter waren die Alpenpässe wichtig für die Italienpolitik der Machthaber im Norden. Entlang der Handelsstrassen durch die Alpen entstanden neue Siedlungen, die von den Reisenden profitierten. Die Reisenden mussten Wegzölle bezahlen damit die Einheimischen den Weg unterhalten konnten. In den Dörfern entstanden Herbergen, die für das Wohl der Leute unterwegs sorgten. Führer sorgten mit ihren Ortskenntnissen für eine höhere Sicherheit. Heute haben die langen Strassen - und Eisenbahntunnels durch die Alpen die Reisezeit wesentlich verkürzt. Eine Alpendurchquerung ist nun auch im Winter möglich Die Alpenpässe haben ihre Bedeutung aber noch nicht verloren, nach wie vor sind sie wichtige übergänge. 1.2 Der Gotthard Der Gotthardtunnel für die ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1704
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück