Leon, Donna: Venezianisches Finale

Schlagwörter:
La Fenice, La Traviata, Zyankali, Guido Brunetti, Helmut Wellauer, Referat, Hausaufgabe, Leon, Donna: Venezianisches Finale
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Donna Leon: VENEZIANISCHES FINALE Die Autorin: Donna Leon geboren 1942 in New Jersey, lebt seit 1981 als Amerikanerin in Venedig. Sie hat es geschafft, die Hauptfigur ihrer Romane, Commissario Brunetti, ganz oben auf der Beliebtheitsskala der literarischen Verbrechensaufklärer zu plazieren. Bei Donna Leon kommt man weder von der Atmosphäre Venedigs noch von der Persönlichkeit des Brunetti los. Sie hat mit dem sensiblen Commissario eine Kultfigur geschaffen. Venezianisches Finale wurde mit dem renomierten japanischen Suntory-Preis 1991 ausgezeichnet. Donna Leon führt immer die Doppelmoral der Reichen und Mächtigen vor, die mafiosen Verflechtungen zwischen Politik und Gesellschaft. Andere Werke: Endstation Venedig Venezianische Scharade Vendetta Aqua alta Inhalt: Ein Skandal geschieht in Venedigs Opernhaus La Fenice : In der Pause vor dem letzten Akt der Traviata wird der deutsche Stardirigent Helmut Wellauer tot aufgefunden. Wie sich dann herausstellt ist er durch Zyankali im Kaffee vergiftet worden. Der Mord des Dirigenten ist ein großer Verlust für die Musikwelt und ein heikler Fall für Commissario Guido Brunetti. Dessen Ermittlungen bringen Dinge an den Tag, wonach einige Leute allen Grund gehabt hätten den Maestro unter die Erde zu bringen, wie z.B. Flavia Petrelli (sie war mit einem Spanier verheiratet, hat sich scheiden lassen und seitdem lebt sie mit ihren Kindern in Venedig; ihr Mann hat durch Wellauer erfahren, dass sie eine lesbische Beziehung zu Brett Lynch hat er ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
701
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück