Kafka, Franz: Die Verwandlung

Schlagwörter:
Intoleranz, Gesellschaftskritik, Käfer, Gregor Samsa, Referat, Hausaufgabe, Kafka, Franz: Die Verwandlung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
walter-ludwig skolud Titel: Die Verwandlung Autor: Kafka Die Verwandlung ist die Beschreibung des Zugrundegehens eines jungen Mannes.Gregor Samsa stirbt an der Lieblosigkeit seiner Familie.Er erwacht eines Morgens zu spät.Der Handelsreisende sieht sich als riesiges Insekt verwandelt auf dem Rücken liegend. Da er aus Gewohnheit sein Zimmer verschlossen hält, versucht ihm seine Familie durch Klopfen zu wecken.Doch Gregor hat durch seine Verwandlung bedingt große Probleme mit dem Aufstehen. Es kommt nun sogar der Prokurist aus der Firma in welcher Samsa arbeitet.Alle sind verzweifelt, da die Familie große Schulden hat, und Gregor seine Arbeit nicht verlieren darf.Als nun Gregor es doch schafft mit Zuhilfenahme seiner Zangen die Türe zu öffnen, flüchtet der Prokurist und der Vater jagt ihn wieder in das Zimmer zurück.Seine Schwester versorgt ihn ab nun mit Nahrung.Sie kommt auch auf die Idee die Möbel aus dem Zimmer zu räumen, damit er mehr Platz zum Kriechen hat.Als die Mutter und Grete die Möbel hinaustragen, versucht Gregor ein Bild zu retten.Die Mutter erschrickt ob seines Anblickes und Gregor flüchtet aus dem Zimmer.Als der Vater nach Hause kommt, jagt er ihn ins Zimmer zurück, und beschießt ihn mit äpfel. Einer dieser äpfel bleibt in seinem Panzer stecken und verletzt ihn schwer. Gregor wird jetzt nicht mehr von seiner Schewester umsorgt, sondern von einer Bedienerin.Die Schwester ist nun als Verkäuferin tätig, seine Mutter in einem Modegeschäft.Außerdem wurde ein Zimmer ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1313
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück