Sowjetischen Besatzungszone bis 1948

Schlagwörter:
SBZ, Zweiter Weltkrieg, Reparationen, NSDAP, Nationalsozialismus, Referat, Hausaufgabe, Sowjetischen Besatzungszone bis 1948
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Sieger in Deutschland: Die SBZ bis 1948 Die Grenzen der Sowjetischen Besatzungszone sollten ursprünglich auch das Gebiet östlich von Oder und Neiße umfassen. Jedoch wurde es unter polnische Verwaltung gestellt. Das Gebiet um Königsberg kam unter sowjetische Verwaltung. Stalin hatte ein großes Interesse an den Reparationen, da sein Land durch den Krieg wirtschaftlich sehr geschwächt wurde. Die Reparationen begannen sofort nach Kriegsende und äußerten sich durch Demontagen und Beutezüge. Demontagen betrafen vor allem die eisenschaffende, chemische und optische Industrie, sowie Maschinenbau und Energieerzeugung. Es gab auch eine besondere Form der Demontage. Es wurden Betriebe zu Sowjetischen Aktiengesellschaften (SAG) umgeformt. Diese Umwandlung betraf vor allem Großbetriebe. Die SAG ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte, Politik
Anzahl Wörter:
597
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück