Exorzismus

Schlagwörter:
Mittelalter, Exorzismus heute, Ausbildung zum Exorzisten, Anneliese Michel, Emily Rose, Referat, Hausaufgabe, Exorzismus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
GFS von Anna Schestag Exorzismus im Mittelalter Im Mittelalter war der Glaube weit verbreitet, Krankheit und Tod werde durch Dämonen verursacht. Da zu dieser Zeit schon eine für unsere Zeit harmlose Erkältung eine ernsthafte Bedrohung darstellte, existierte ein sog. Gebrauchsexorzismus, der von Halbtheologen, Badern und Kräuterfrauen angewandt wurde. Ein gewisser Agrippa von Nettesheim empfahl zum Beispiel magische Rituale um Krankheiten zu heilen oder ihnen vorzubeugen. Zum Beispiel sollte man bei Fieber Fingernagelreste des Kranken in ein Tuch wickeln, dieses einem frisch gefangenen Aal um den Hals binden und ihn daraufhin wieder ins Wasser werfen, oder ganz einfach ein vom Blitz getroffenes Stück Holz mit beiden Händen hinter sich werfen. Bei Ohrendrüsengeschwülsten sollte ...

Autor:
Kategorie:
Psychologie, Religion
Anzahl Wörter:
5098
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 42 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück