Alzheimer - Erkrankung des Gehirns

Schlagwörter:
Alzheimer, Alois, Krankheit, Gedächnisverlust, Demenz, Altersgipfel, Referat, Hausaufgabe, Alzheimer - Erkrankung des Gehirns
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Alzheimer - Krankheit 1. Einleitung: Die Alzheimer-Krankheit ist eine fortschreitende Demenz-Erkrankung des Gehirns, die vorwiegend im Alter auftritt und mit einer fortschreitenden Abnahme von Hirnfunktionen einhergeht. Die Krankheit beginnt mit geringer, anscheinend zufälliger Vergesslichkeit und endet im Verlust des Verstandes. Sie ist eine Erkrankung des Alters und tritt nur selten vor dem 60. Lebensjahr auf. 1906 wurde sie erstmals durch den Arzt Alois Alzheimer(1864-1915), ein deutscher Psychiater, an der Patientin Auguste Deter diagnostiziert und als Erkrankung organischen, nicht psychischen Ursprungs beschrieben, unabhängig davon etwa zur gleichen Zeit von Oskar Fischer an der psychiatrischen Klinik in Prag. Der Psychiater Emil Kraepelin benannte die Erkrankung in seinem Lehrbuch ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
982
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 127 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück