Der Südafrikakonflikt

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Der Südafrikakonflikt
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Südafrikakonflikt Naturgeografische Besonderheiten Südafrikas Lage Im Norden ist Südafrika umgeben von den Staaten Namibia, Botswana, Zimbabwe, Swasiland und Moçambique. Im Süden und Osten ist Südafrika von dem Indischen und im Westen von dem Atlantischen Ozean umgeben. Es liegt etwa im Bereich von 22 S bis 37 S und 17 O bis etwa 37 O. Im Ostteil des Landes bildet Lesotho eine Enklave 1 . Die Fläche Südafrikas beträgt 1 221 037 Quadratkilometer. Oberflächenform in Vegetation und Böden Etwa zwei Drittel des Landes werden von einer zentralen Hochebene eingenommen. Im Südosten des Landes befinden sich die Drakensberge 2 , ein unregelmäßiges Mittel- und Hochgebirge. Diese grenzen die Hochebene von den Küstengebieten ab. Südafrika umfasst im Nordwesten auch einen Teil der Wüste Kalahari und im Westen einen Abschnitt der Wüste Namib. Die Grasländer der zentralen Hochebene Südafrikas besitzen dunkle bis schwarze Böden oder Tschernoseme, die denen der Prärien Nordamerikas ähneln. In den westlichen Gebieten, die weniger Niederschläge bekommen, werden die Tschernoseme von magereren Böden, den kastanienfarbenen Böden, abgelöst. Im Süden sind die Böden geringmächtig und rot. Die Böden des Nordostens sind rötlich und gelblich. Die Bodenerosion ist in weiten Teilen des Landes ein großes Problem. Die natürliche Vegetation Südafrikas ist je nach Niederschlagsmenge regional stark unterschiedlich. Das östliche Niederveld, wo die Niederschläge am höchsten sind, ist von Regenwäldern ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2111
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück