Gordon, Noah: Der Rabbi

Schlagwörter:
Dezember, Januar, Judentum, Religion, Referat, Hausaufgabe, Gordon, Noah: Der Rabbi
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Buch der Monate Dezember und Januar Tobias Roth 14.1.1995 Klasse: 9b Helmholtzschule Frankfurt Fachlehrer: Herr Kötter Noah Gordon (übersetzt aus dem Englischen von Anna Gräfe): Der Rabbi (Orginaltitel: The Rabbi) New York, 1965 477 Seiten 9,90 DM (Taschenbuchausgabe) Der Verfasser Noah Gordon wurde 1926 in Worcester, Massachusetts, USA, geboren. Nach dem Studium der Zeitungswissenschaft und der englischen Sprache, wurde er wissenschaftlicher Redakteur bei der Bostoner Zeitung Herald. Er veröffentlichte mehrere Artikel und Erzählungen in berühmten amerikanischen Zeitungen. Schon mit seinem ersten Roman Der Rabbi (1965) schaffte Gordon den Durchbruch. Seitdem hat er weitere sehr erfolgreiche Romane geschrieben. Heute lebt Noah Gordon mit seiner Frau und seinen drei erwachsenen Kindern auf einer Farm im westlichen Massachusetts. In deutsch erschienen sind unter anderem: Die Klinik, Der Diamant des Salomon, Der Medicus und Der Schamane (Bestseller; gewann 1993 den James Fenimore Cooper Prize for Historical Fiction historische Romane). Inhaltsangabe Das Buch schildert das Leben des amerikanischen Juden Michael Rivkind, der etwa 1915 geboren worden ist, in den Jahren 1925- 1964. Er ist der Sohn eines New Yorker Textilwarenherstellers, der sich kaum um die jüdische Religion kümmert. Schon als kleiner Junge wird Michael nach dem Willen seines Großvaters zusätzlich zum normalen Unterricht in eine sehr strenge hebräische Schule geschickt. Später studiert Michael Physik. Doch als er ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
620
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück