Die Dritte Welt

Schlagwörter:
Entwicklungspolitik, Kolonialismus, Pearson, Entwicklungsländer, Kirche, Referat, Hausaufgabe, Die Dritte Welt
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Dritte Welt Ursachen der Armut und die bisherige Entwicklungspolitik 1. Das Zeitalter des Kolonialismus Ab dem 16. Jahrhundert gründeten die europäischen Mächte Kolonien in Nord - und Südamerika ,Afrika und Asien. Durch diese Kolonialisierung schufen sie die Grundlage für die bis heute fortwirkende internationale Arbeitsteilung in arme Rohstofflieferanten ,die Dritte Weltländer und reiche Industrieproduzenten. Die Industrieproduzenten ,die Kolonialmächte, beuteten die Ressourcen aus und verhinderten eine Industralisierung in diesen Ländern. Durch die Plantagen- und Bergwerksarbeit, sowie durch den Sklavenhandel wurde die menschliche Arbeitskraft der Dritten Welt ausgebeutet. Afrika z.Bsp. verlor 15 Millionen Menschen durch den Sklavenhandel 2.Die erste Entwicklungsdekade von 1960-1970 Nach dem 2. Weltkrieg erkämpften sich Zug um Zug die Kolonialländer ihre Unabhängigkeit, dies wurde möglich ,da die europäischen Nationen sehr beschäftigt waren mit ihrem eigenen wirtschaftlichen Wiederaufbau und dadurch wenig Interesse an der Dritten Welt hatten. Ende der 50-er Jahre gab es dann auf einmal Berichte über große Hungersnöte in der Dritten Welt . Die europäischen Mächte glaubten mit der Hilfe von westlichem Kapital und westlicher Technologie der Massenverelendung Herr zu werden . Durch das Gefühl der überlegenheit glaubten die Industrieländer, daß die Staaten der Dritten Welt rückständige und unterentwickelte Länder seien und jetzt nun in kürzester Zeit alle Stadien der ...

Autor:
Kategorie:
Politik
Anzahl Wörter:
1502
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück