Selbstdarstellungen: Ceija und Karl Stojka - zwei überlebende des Holocaust

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Selbstdarstellungen: Ceija und Karl Stojka - zwei überlebende des Holocaust
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
SS 1998 Juli 1998 Selbstdarstellungen: Ceija und Karl Stojka- zwei überlebende Roma des Holocaust Proseminar: Neuere deutsche Literatur I 133 Titel: Minderheiten und ihre Literaturen in österreich Leiter: Dr. Norbert Griesmayer Verfasserinnen: GARTNER Judith (Matr. Nr.: 9600684) Ufergasse 23 7142 Illmitz Studienkennzahl: 333 (LA) Germanistik JOVETI C Gordana (Matr. Nr.: 9308271) Alserstraße 33 6 1180 Wien Studienkennzahl: 332 Germanistik SCHALLING Ulrike (Matr. Nr.: 9601458) Schillerstraße 45 2340 Mödling Studienkennzahl: 333 (LA) Germanistik Inhalt 1. Einleitung von Judith Gartner, Gordana Joveti c und Ulrike Schalling S. 5 2. Die Verfolgung der Roma in der NS- Zeit von Ulrike Schalling S. 6 3. Die Biographie der Ceija Stojka von Gordana Joveti´c S. 8 1. Versuch einer tabellarischen Biographie von Ceija Stojka S. 93. 2. Unterschiede zur tabellarischen Biographie S. 9 3. 2. 1. Vertextung der Zeit im Werk S. 10 3. 2. 2. Vertextung des Raumes im Werk S. 13 2. 3. Die Einschränkung der Identität S. 163. 3. Beweggründe, warum Ceija Stojka ihre Lebensgeschichte aufzeichnete S. 18 3. 4. Die Art und Weise wie Ceija Stojka ihre Erlebnisse darstellt S. 20 4. Ceija Stojka Wir leben im Verborgenen von Judith Gartner 1. Entstehungszeit S. 234. 2. Entstehungsbedingungen S. 25 3. Textsorte: Autobiographie S. 274. 4. Handlungs- und Erzählzusammenhänge S. 30 5. Eigenarten ihres Schreibens S. 314. 6. Figurendarstellungen: 4. 6. 1. Darstellung der Mutter S. 35 4. 6. 2. Darstellung des Vaters ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
31020
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück