Fontane, Theodor: Irrungen, Wirrungen

Schlagwörter:
Liebe, Abschied, Milieu, Gesellschaftskritik, Referat, Hausaufgabe, Fontane, Theodor: Irrungen, Wirrungen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Deutsch, OIIa Jens Lassen Theodor Fontana: Irrungen Wirrungen Hausaufgaben zum 25. November 1998 Wie entwickelt sich Lenes und Bothos Beziehung von Kapitel 5 bis Kapitel 11? Die Problematik dieses Buchabschnittes besteht darin, daß Botho, vor allem aber Lene realisieren, daß ihre Beziehung auf die Dauer nicht bestehen kann. Lene denkt über dieses Problem nach; Botho dagegen verdrängt es und möchte generell nicht darüber reden ( vergleiche S.42, Z. 17-18 ). Kapitel 5: In diesem Kapitel wird von der Liebe zwischen Botho und Lene berichtet. So sagt Lene auf Seite 27 in Zeile 13 Ich gehe so gern an deinem Arm. Auf Seite 28 in Zeile 7 wird davon erzählt, wie die beiden sich küssen. Lene und Botho haben allerdings ein Problem damit, in der öffentlichkeit nicht zu ihrer Beziehung stehen können. Auf Seite 31 äußert sich Lene in den Zeilen 5-10 zu diesem Problem und sagt: Weißt Du Botho, wenn ich dich nun so nehmen und mit dir die Lästerallee drüben auf und ab schreiten könnte, so sicher wie hier zwischen den Buchsbaumrabatten, und könnte jedem sagen ja, wundert euch nur, er ist er, und ich bin ich, und er liebt mich und ich liebe ihn ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
604
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück