Kommunismus und Kapitalismus

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Kommunismus und Kapitalismus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Kommunismus und Kapitalismus ein Vergleich in politischer und wirtschaftlicher Hinsicht Kommunismus Der Begriff Kommunismus ist ein politisch-ideologischer Begriff, der zum einen die ge-dankliche Vorstellung einer vergangenen oder zukünftigen herrschaftsfreien und klassenlo-sen Gesellschaft kennzeichnet, in der nach einer revolutionären Umwälzung das Privatei-gentum in Gemeineigentum überführt wird und zum einen alle Mitglieder soziale Gleich-wertigkeit besitzen, und zum anderen die Gesamtheit der ökonomischen und politischen Lehren, die mit dem Ziel einer kommunistischen Gesellschaft auf der Grundlage der Theo-rien von Karl Marx und Friedrich Engels von W. I. Lenin und seinen Nachfolgern umge-formt wurden, bezeichnet. Es ist aber auch eine Bezeichnung für politische Parteien, Bewe-gungen und Herrschaftssysteme, die diese Lehren in die Praxis umsetzen. Im 18. Jh. tauchte der Begriff communiste in der französischen Rechtssprache auf und bezeichnete die Teilhaber an ländlichem Gemeindeeigentum sowie die Mitglieder bäuerli-cher Erbengemeinschaften, denen Grundbesitz zur gemeinschaftlichen Nutzung überlassen worden war. Von Marx wurde der Begriff Kommunismus ohne einen besonderen Unter-schied zum gleichzeitigen Sozialismus verwendet. 1847 wurde der Bund der Kommunisten gegründet, dem Marx und Engels mit dem Kommunistischem Manifest ein Programm gaben. Seit dieser Zeit ist die kommunisti-sche Bewegung im Unterschied zum Anarchismus durch ihre Fixierung auf den Marxismus und auf ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1020
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück