Stephen Hawkin - Aufbau und Entstehung unseres Universums

Schlagwörter:
Relativitätstheorie, Quantenmechanik, Referat, Hausaufgabe, Stephen Hawkin - Aufbau und Entstehung unseres Universums
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Florian Wittke Religion Grundkurs 12 2 Stephen Hawkin Aufbau und Entstehung unseres Universums Stephen Hawkin Hawkin ist einer der bekanntesten Physiker der Welt, und wurde berühmt durch seine Arbeiten über Schwarze Löcher und die Quantenphysik. Der seid 1962, an einer unheilbaren Motoneuronenerkrankung leidende Physiker ist Lukasischer Professor an der Universität Cambridge ( Fachbereich Mathematik und theoretische Physik ). Die Vorstellung der modernen Physik vom Universum Grundlagen Die heutige Physik versucht das Universum durch zwei grundlegende Theorien zu beschreiben. Diese sind die allg. Relativitätstheorie von A. Einstein sowie die Quantenmechanik. Beide Theorien geben lediglich Teilausschnitte wieder, sie beschreiben das Universum nicht als Ganzes. Die Relativitätstheorie beschreibt das Universum in größerem Maßstab; ( Weiterentwicklung von Newtons Gravtationsgesetz) sie teilt dem Universum folgende Eigenschaften zu: Raum und Zeit sind untrennbar zur vierdimensionalen Raumzeit verknüpft Raum und Zeit sind variable, dynamische Größen. Ihr Verhalten ist an jedem Ort anders. Die Gravitationskraft ist eine Verwerfung in der Raumzeit. Jedes Teilchen erzeugt ein Gravitationsfeld bestimmter Größe. Gravitationsfelder beeinflussen alle Teilchen und Wellen ( auch Licht ).Diese beobachtbare Beeinflussung nennen wir Gravitation. Den Einfluß, den die Erde auf uns ausübt nennen wir Schwerkraft. Die Lichtgeschwindigkeit ist im relativen Raum die absolute Geschwindigkeitsgrenze. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1018
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück