Köhlmeier, Michael: Sunrise

Schlagwörter:
Leo Pomerantz, Aids, Tod, Sichel, Rita Luna, Referat, Hausaufgabe, Köhlmeier, Michael: Sunrise
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
LITERATURPROTOKOLL, GABRIEL MARESCH 7C, IM FEBRUAR 1997 NOCH NICHT KORRIGIERTE UND VON TIPPFEHLERN BEREINIGTE VERSION MICHAEL KöHLMEIER SUNRISE AUTOR Biographie Michael Köhlmeier wurde 1949 in Hohenems Vorarlberg geboren. Er genoß eine humanistische Bildung und versuchte sich bald als freier Schriftsteller. Er veröffentlichte zahlreiche Romane, Kinderbücher, Drehbücher und Theaterstücke. Einem breiten Publikum wurde er erstmals durch die Ausstrahlung der ö1-Rundfunksendungen Die Klassischen Sagen des Altertums im Sommer 1995 bekannt. Köhlmeier warf dabei die Idee, Textstellen von einem professionellen Schauspieler vortragen zu lassen, bald über Bord und erzählte statt dessen die Sagen aus dem Stehgreif. Der Erfolg dieser Produktion war so groß, daß die Reihe im nächsten Jahr fortgesetzt wurde. Ebenfalls in der Tradition der Antike steht Köhlmeiers bekanntester Roman, Telemach, der die Geschichte vom Sohn des Odysseus und dessen Gattin Penelope in die Neuzeit verlegt. Werke Moderne Zeiten, 1984Der Peverl Toni und seine Reise durch meinen Kopf, 1984Die Figur, 1986Spielplatz der Helden, 1988Sunrise, 1994Telemach, 1996 Preise Johann-Peter-Hebel-Preis, 1988 Manés-Sperber-Preis, 1994 VORLIEGENDES WERK Inhalt Während des nächtlichen Versuchs einen Autolenker dazu zu bewegen, die zwei Freunde ein Stück mitzunehmen, beginnt einer der beiden eine Geschichte zu erzählen: Leo Pomerantz, ein heruntergekommener Obdachloser, ist gerade im Begriff den Hollywood-Boulevard zu überqueren, um ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
3301
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 9 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück