Traberg

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Traberg
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Inhaltsverzeichnis Der Weg nach Traberg ( Gedicht ) ( Seite 2 ) Einleitung ( Seite 3 ) Pfarrgründung ( Seite 3 ) 1. Brand ( Seite 5 ) ( Seite 5 ) ( Seite 4 ) Neubau des Kirchturms ( Seite 5 ) Gründung der FF Traberg ( Seite 6 ) 2. Brand ( Seite 6 ) Innenrenovierung des Kirchturms ( Seite 7 ) Aufbau des eisernen Wasserkars ( Seite 7 ) Aufbau der Orgel ( Seite 8 ) 1. Weltkrieg ( Seite 9 ) Neue Glocken ( Seite 9 ) Gründung der Ortsmusikkapelle Traberg ( Seite 10 ) Gründung der Lichtgenossenschaft Traberg ( Seite 10 ) 2. Weltkrieg ( Seite 10 ) Gründung der Wassergenossenschaft Traberg ( Seite 11 ) Bau der neuen Volksschule ( Seite 11 ) Raiffeissenkasse ( Seite 12 ) Gründung des Lagerhauses ( Seite 12 ) Pater Otto Dessl stirbt ( Seite 12 ) Gründung des Kindergartens ( Seite 12 ) Ankauf einer neuen Orgel ( Seite 13 ) Dr. Casper Pammer ( Seite 14 ) akad. Bildhauer Michael Rauscher ( Seite 15 ) Der Weg nach Traberg Im Mühlviertl is´s gar freili schön, da braucht ma nur nach Traberg geh. In Traberg gibts gar viele Wegerl, schöne Straßen, liabe Stegerl. Zerscht geht ma durch den Waxernbergerwald, da macht ma an Juchtza, daß grad hallt. Kummt ma außa va die Bama, da tuat a Wies die Straß einsama, und wann ma ummi kimmt um d´Reit, da kimmt oan a Wirtshaus grad in d´Schneid. Da derfst a Maßl trinka nur, den gar weit ist nu die Tour. Jetzt schnaufma uns a wengerl aus, denn es geht e glei wieder bergauf. Hiazt gehts endlich a weng bergab; Mensch da bin i froh. Dawei muß ma ja scho wieder ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
3212
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück