Werden zwischenmenschliche kommunikative Fähigkeiten Ihrer Meinung nach durch neue Technologien in der Arbeitswelt wie mobile office, Internet oder Teleworking immer wichtiger oder immer zweitrangiger?

Schlagwörter:
technische Entwicklung, Konsumgesellschaft, Mediengesellschaft, Referat, Hausaufgabe, Werden zwischenmenschliche kommunikative Fähigkeiten Ihrer Meinung nach durch neue Technologien in der Arbeitswelt wie mobile office, Internet oder Teleworking immer wichtiger oder immer zweitrangiger?
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Thema 5: Werden zwischenmenschliche kommunikative Fähigkeiten Ihrer Meinung nach durch neue Technologien in der Arbeitswelt wie mobile office, Internet oder Teleworking immer wichtiger oder immer zweitrangiger? Immer rasanter entwickeln sich die technischen Möglichkeiten. Damit ändert sich auch die Gesellschaft. Jeder einzelne stellt sich auf die Umwälzungen ein. Einige Schlagwörter der sich rasant entwickelnden Umwelt: Teleworking, mobile office, Internet e-mail, Globalisierung und nicht zuletzt natürlich die Neuerungen am Telekommunikationssektor in Bezug auf Handy usw. Alles ist in Bewegung - Wie wird sich der Mensch darauf einstellen? Was verändert sich? Werden die neuen kommunikativen Möglichkeiten den zwischenmenschlichen Umgang miteinander beeinflussen? Wird Kommunikation zweitrangig und jeder ´´redet´´ nur mehr mit seinem PC? Durch das Teleworking wird der ganze Arbeitsprozeß, wie wir ihn kennen, umgestellt. Jeder arbeitet dort, wo er will und liefert die fertige Arbeit dann ab. Das führt zu einem Rückzug ins Private. Die Menschen vereinsamen vor dem PC. Ihre kommunikativen Fähigkeiten werden weniger und weniger gebraucht und verkümmern. Es gibt keinen Austausch mit den Arbeitskollegen, und auch der Kontakt mit dem Vorgesetzten beschränkt sich auf das Nötigste. Durch die änderung der Gesellschaft verlieren Familie und Freundschaften, welche früher fixe Werte waren, an Bedeutung. Selbstverwirklichung, Selbsterfahrung stehen hoch im Kurs. Es ist nicht mehr wichtig, ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1007
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück