Das TCP IP-Protokoll

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Das TCP IP-Protokoll
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der TCP IP Protokollstapel Inhaltsverzeichnis 1. Einführung Die Entwicklung des TCP IP Protokollstapels, welcher durch sein offenes und flexibles Design zum raschen Wachstum des Internets beigetragen hat, begann Mitte der 60er Jahre und wurde vom amerikanischen Department of Defense in Auftrag gegeben. Das Ziel war es, ein offenes Netzwerk zu schaffen, welches imstande war, unterschiedlichste Hard- u. Softwaresysteme zu verbinden und auch noch funktionsfähig zu sein, wenn große bzw. wichtige Teile des Netzes ausfallen. Nach der Einbindung von TCP IP ins Berkley UNIX war die Grundlage für die erfolgreiche Verbreitung geschaffen. 2. Vergleich OSI-Modell TCP IP-Schichtenmodell Das TCP IP Modell basiert auf dem OSI-Schichtmodell, konzentriert sich aber eher auf die unteren Schichten und läßt relativ viel Spielraum in den oberen Schichten. OSI-Modell TCP IP-Modell Kurz beschrieben, bieten die Schichten des TCP IP-Modells folgende Funktionen: Netzwerkzugangsschicht: In dieser Schicht gibt es kein Protokoll des TCP IP-Modells, sondern diese wird von bereits bestehenden Implementierung realisiert wie z.B.: Ethernet, Token Ring, ATM, FDDI, ... Vermittlungsschicht: Sie entspricht in etwa der Vermittlungsschicht im OSI-Referenzmodell. Diese Schicht umfaßt unter anderem die TCP IP-Protokolle IP, ICMP, IGMP (Internet Group Management Protocol). Das ARP-Protokoll ist zwischen der Vermittlungsschicht und der Netzwerkzugangsschicht angesiedelt. Transportschicht: Diese Schicht umfaßt die ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1917
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück