Welche konkurrierenden Prinzipien der Weiblichkeit verkörpern die beiden Königinnen Maria und Elisabeth?

Schlagwörter:
Maria Stuart, Friedrich Schiller, Thron von England, Bürgerkrieg, Todesstrafe, Gefangenschaft, Referat, Hausaufgabe, Welche konkurrierenden Prinzipien der Weiblichkeit verkörpern die beiden Königinnen Maria und Elisabeth?
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
11a Hausaufgabe aus dem Deutschen Literarische Erörterung Welche konkurrierenden Prinzipien der Weiblichkeit verkörpern die beiden Königinnen Maria und Elisabeth? Gliederung A Maria Stuart als klassisches Drama B Die gegensätzlichen Figuren der beiden Frauen I Maria Geschichtea) Herkunft Vergangenheit Attribut: Charisma Jugend und Schönheit Wortwitz Würde Kontrolle der Mitmenschen durch deren freiwillige Unterwerfung Marias Bild der Frau II Elisabeth Geschichte Herkunft Vergangenheit Attribut: Herrschafta) Alter b) Heuchelei c) Macht Kontrolle über Mitmenschen durch Ausübung von Zwang Elisabeths Bild der FrauC Vergleich mit anderen Werken Aufsatz Das im Jahre 1799 entstandene Werk Maria Stuart von Friedrich Schiller gehört der Literaturepoche der Klassik an. In der Klassik versuchte man sich an der dichterischen Darstellung von etwas vollendet musterhaftem und vorbildlichem, mit dem Mensch als Krone der Schöpfung im Mittelpunkt. Man war darum bemüht den Menschen und das menschliche umfassend in seiner Vollendung und gleichzeitig in seiner Abgründigkeit darzustellen. Das nun vorliegende Werk handelt von den beiden Königinnen Maria Stuart und Elisabeth I. und deren Kampf um den Thron von England. Maria, die Königin von Schottland, erhebt Anspruch auf den englischen Thron. Doch Elisabeth, welche bereits Herrscherin über England ist, läßt sie auf Fotheringhayschloß unter Arrest stellen und schließlich zum Tode verurteilen. Die beiden Frauen sind zwei völlig unterschiedliche bis ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
1002
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 9 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück