Sprachebenen - Die 3 Sprachebenen in der deutschen Sprache

Schlagwörter:
Dialekt, Umgangssprache, Hochsprache, Referat, Hausaufgabe, Sprachebenen - Die 3 Sprachebenen in der deutschen Sprache
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
über die 3 Sprachebenen (Fach Deutsch) Autor: Benjamin Günther 9. Jahrgangsstufe Das Deutsche wird in drei Sprachebenen aufgeteilt: Dialekt, Umgangssprache und Hochsprache Das Wort Dialekt kommt sowohl im griechischen (dialegesthai miteinanderreden) als auch im Lateinischen (dialecto Redeweise). Der Dialekt ist nicht einheitlich, da er eine gesprochene und nicht geschriebene Sprache ist. Dadurch ist der Dialekt auch ausdruckstärker und variationsreicher als die Hochsprache. Zu den bekanntesten Dialekten gehören: Das Bayerische, Schwäbische, Fränkische, Sächsiche... Doch bei jedem Dialekt gibt es auch wieder Differenzierungen. Und wenn man es streng nimmt wird in jedem Dorf eine etwas andere Abweichung des jeweiligen Dialektes gesprochen. Die 1. schriftlichen Aufzeichnungen des Dialektes wurden schon im 8. Jhd (das Freisinger Glossar) und um 900 (das Petruslied) gemacht, also deutlich vor der Hochsprache, auf die ich später noch zurückkomme. Und da nicht in ganz Deutschland derselbe Dialekt gesprochen wird, zeichnen sich klare Dialektgrenzen ab; sogenannte Isoglossen. Dialektgrenzen haben sich nicht nur durch natürliche Begebenheiten (große Wälder, Gebirge) gebildet sondern auch große Wirtschafts- und Verkehrsräume hatten einen großen Einfluß darauf. Im 19 Jahrhundert gab es sogar den Glauben, dass die Dialektgrenzen den Siedlungsgebieten germanischer Stämme entsprächen, doch das wurde durch zahlreiche Ausnahmen widerlegt. Der Dialekt ist eine Abweichung der ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
461
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück