Snowboarden

Schlagwörter:
Jack Burton, Windsurfen, Schneebrett, Alpin, Snowboarding, Lift, Plattenbindung, Freestyle, Softboots, Referat, Hausaufgabe, Snowboarden
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
SNOWBOARDEN Erfunden vor ca. 10 Jahren in den USA von zwei begeisterten Tourengehern, Jack Burton und Robert Sims. Sie suchten nach einem Gerät, welches das Befahren von extrem schwierigen Schneearten (Bruchharsch, tiefer Sulz) erleichtern sollte, und kamen von ihrem Hobby Windsurfen auf das Schneebrett Mitte der siebziger Jahre kam sportmäßig einiges ins Rollen: Skateboarden war angesagt, boomte sich wie verrückt und war Anfang der Achtziger schon nicht mehr attraktiv. Wir wurden Freestyle Skier und Windsurfer. Das starke Gefühl vom Gleiten auf dem Wasser, faszinierte uns, aber wir lebten in einem Land mit Bergen und Schnee, in dem für eine Boarding-Sport nach unserem Geschmack die optimalen Voraussetzungen fehlten. Also fehlte etwas zu unserem Glück, doch was? Zu unserem Glück gab es als Vorbild, die Skater und Surfer Durch Videos und Werbung, kamen die ersten Bilder von Schneebrettern nach Europa Die alpine Sportszene befand sich im Umbruch: Kompaktskis waren gekommen und wieder gegangen, Gleitschirme tauchten am Himmel auf, die Langläufer entdeckten das Skaten und die Skifahrer rieben sich angesichts der Snowboarder ungläubig die Augen. Es war also möglich auf einem einzelnen Brett durch den Schnee zu fahren, aber das Problem war dies, wie man an solch ein Brett rankam Die ersten Bretter, die man in den USA erzeugte, kosteten zwischen 1500-2000 Dollar, und das war sicher teurer, als eine Skiausrüstung, aber der Reiz, was neues auszuprobieren, war einfach da Anfangs, ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
817
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück