Die Bedeutung der Konferenz von Samos im Hinblick auf die Entstehung des Attischen Seebundes

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Bedeutung der Konferenz von Samos im Hinblick auf die Entstehung des Attischen Seebundes
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Universität Hannover Historisches Seminar Hausarbeit Die Bedeutung der Konferenz von Samos im Hinblick auf die Entstehung des Attischen Seebundes Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Die Schlacht bei Mykale und das Verhalten der Ioner 3. Herodots Bericht über die Konferenz von Samos 3.1 Verhandlungsgang und Ergebnis 3.2 Haltung und Motive Athens 3.3 Haltung und Motive Spartas bzw. der Peloponnesier 4. Fortgang der Operationen bis zur Belagerung von Sestos 5. Bedeutung der Konferenz von Samos 6. Quellenverzeichnis 7. Literaturverzeichnis 1. Einleitung Das Jahr 479 v.Chr. brachte den im Hellenenbund von 481 zusammengeschlossenen Griechen außergewöhnliche und entscheidende militärische Erfolge (Plataiai und Mykale) bei ihrem Kampf gegen den persischen Aggressor, es stellte sie jedoch gleichfalls vor einige schwer in allseitigem Einvernehmen zu lösende Probleme. Einer dieser Hauptstreitpunkte war der in der Konferenz von Samos nach der Schlacht beim Mykalegebirge diskutierte Verbleib und die Behandlung der Insel- und Festlandsioner im kleinasiatischen Raum. Es ist zu untersuchen, welche Ziele und Erwartungen die beiden Pole Athen und Sparta in der Konferenz verfolgten, ob und wie weit sie das Ergebnis der Besprechung und die darauf folgenden Aktionen voneinander entfernten und welchen Einfluß die Konferenz auf die Gründung 1 eines seperaten Bundes unter Athens Hegemonie, des Delisch-Attischen Seebundes, hatte. Der Forschung steht zu diesem Problem im Grunde genommen nur eine ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
4716
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück