Rhetorik

Schlagwörter:
Antike, Kommunikationsfähigkeit, Präsentationen, Internet, Kontaktaufnahme, Referat, Hausaufgabe, Rhetorik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Thema 2: Seminare über Rhetorik, Argumentation und Präsentation stehen hoch im Kurs. Wie wichtig ist es Ihrer Meinung nach, sich in der heutigen Gesellschaft überzeugend ausdrücken zu können? Schon in der Antike wurden durch mitreißende Ansprachen Siege errungen. Dichtung, aber auch Ausdruck und Formulierkunst wurde geübt und sehr geschätzt. Doch ist in der heutigen Zeit Rhetorik noch brauchbar und zeitgemäß? Ist die Lehre vom Reden nicht altmodisch im Hinblick auf die vielfältigen technischen Errungenschaften? Anscheinend nicht, da Seminare, Workshops und Kurse über die Themen Rhetorik, Argumentation und Präsentation boomen. Doch woran liegt das, daß diese alten Lehren sich nach wie vor so starken Zuspruchs erfreuen? In der heutigen technisierten Welt könnte man meinen, daß die Kommunikationsfähigkeit der Menschen immer mehr abnimmt. Jeder zieht sich vor seinen Computer zurück, nicht zuletzt wegen der neuen Arbeitsweise Teleworking. Die Menschen vereinsamen und sind zusehends unfähiger, sich zwischenmenschlich auszudrücken und mitzuteilen. Durch die Konzentration auf die Technik tritt der Mensch in den Hintergrund. Es sind wirtschaftliche Kennzahlen interessant, technische Koeffizienten, aber nicht das Charisma oder die überzeugungskraft eines Firmenchefs. Doch auf den zweiten Blick ist dem nicht so. Sicherlich hat sich die Umwelt sehr geändert. Doch durch die heutigen Möglichkeiten wird die Kommunikation gefördert, und darum sind auch Fähigkeiten wie Rhetorik oder ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
818
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück