Die Revolution von 1848 49

Schlagwörter:
Deutscher Bund, Preußen, Österreich, Bürokratie, Geheimpolizei, Mannheimer Volksversammlung, Referat, Hausaufgabe, Die Revolution von 1848 49
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat: Die Revolution von 1848 49 Das damalige Deutschland wurde repräsentiert durch den Deutschen Bund, der aus 38 Einzelstaaten bestand, die wichtigsten von ihnen waren Preußen und österreich. Dieser altmodische Staatenbund kämpfte mit vielen Problemen: Die Kleinstaaterei führte zu viel Bürokratie, Vetternwirtschaft und aristokraler Willkür. Ein weiterer Schwachpunkt war die äußerst repressive Politik: durch Zensur und den Einsatz einer Geheimpolizei versuchte die Aristrokratie jegliche Art von politischer Opposition zu unterdrücken, was zu einer Radikalisierung der Opposition führte, die fortan aus dem Untergrund oder Exil heraus agierte. überhaupt besaßen die Bürger in Europa durch die Aufklärung im 18Jhdt ein verhältnismäßig hohes politisches Bewußtsein. Die Zentren dieser politischen Opposition lagen in den freien Städten, wie Frankfurt Hamburg Bremen und Lübeck oder aber Universitätsstädten wie Freiburg und Heidelberg. Die inneren Probleme des deutschen Bundes bekam dieser nicht in den Griff: Der Bund verzichtete trotz europäischer Vorbilder auf Modernisierungen im Bereich der Wirtschafts- Handels- und Sozialpolitik, was eine Provokation für das Bürgertum darstellte. Die revolutionsbereiten Massen setzten sich aus verschiedenen Schichten des Volkes zusammen: Wirtschaftsbürgertum : Diese relativ kleine aber mächtige Schicht wurde repräsentiert durch Unternehmer, Bankiers usw. Sie besaßen Beziehungen zu hohen Beamten. Ihre politischen Zielen bestanden aus Freihandel ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
1409
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück