Politische Parteien in Österreich

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Politische Parteien in Österreich
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
POLITISCHE PARTEIEN IN öSTERREICH Einführung Politische Parteien sind Vereinigungen, deren Mitglieder und Anhänger einen gemeinsamen Einfluß auf die Staatsgestaltung und die staatliche Willensbildung erstreben (Volksvertretung, Regierungsbildung, Wahl des Staatsoberhaupts). Die ersten politischen Parteien entstanden um 1830 in den Vereinigten Staaten (Zeit der Jacksonian Revolution). Die Ziele und Grundprinzipien einer Partei sind im Parteiprogramm festgelegt. Dieses wird vom höchsten Parteiorgan, dem Parteitag, für eine nicht begrenzte Zeit erstellt und ist sowohl für die Gesamtpartei als auch für ihre bezirklichen und lokalen Untergruppen und deren Mitglieder verbindlich. Das wichtigste Mittel, diese Ziele zu erreichen, ist die Parteipropaganda, die durch Presse (auch Parteiorgane), Versammlungen, Demonstrationen und Rundfunk die öffentliche Meinung zu gewinnen versucht. Es existieren verschiedene Aspekte, nach denen man politische Parteien einteilen kann: nach ihrer Struktur (Kaderpartei, Massenpartei) nach ihrer Ideologie (konservative, liberale, demokratische, konfessionelle, sozialistische) nach ihrem Tätigkeitsbereich (Gesamtstaatspartei, regionale Partei, kommunale Partei) Wichtigste Parteien in österreich SPö - Sozialdemokratische Partei österreichs Gründungsdatum: 1889 Parteiobmann: Viktor Klima Einteilung: sozialistisch-demokratische Massenpartei Die Sozialdemokraten treten für eine Gesellschaftsordnung ein, deren Ziel die freie Entfaltung der menschlichen ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
901
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück