Bildschirme

Schlagwörter:
Kathodenstrahlröhre, Auflösung, farbig, monochrom, Monitor, Flimmerfreiheit, LCD Technik, Grafikkarte, Referat, Hausaufgabe, Bildschirme
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
-1- Handelsschule Bildschirme Wirtschaftsinformatik Professorin Michaela Spießberger Bettina Kaiser, Vjollca Ismaili 1.B HAS, St. Georgen Gusen -2- Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines über Bildschirme Seite 3 1.1 Größe Seite 3 1.2 Frequenz Seite 3 2.Arten von Bildschirmen Seite 4 2.1 Kathodenstrahl Technik Seite 4 2.2 LCD Bildschirm Seite 4 2.3 Farbbildschirme Seite 5 3.Grafikkarten Seite 5 4.Preise moderner Bildschirme Seite 5-6 5.Quellenverzeichniss Seite 7 -3- 1. Allgemeines über Bildschirme Der Bildschirm ist das wichtigste Ausgabegerät des Computers. Die heutigen Bildschirme haben, wie die Heim-Fernseher, eine Kathodenstrahlröhre (CRT Cathode Ray Tube) für den Bildaufbau. Man unterscheidet zeilenorientierte (alphanumerische) Bildschirme , die meist mit 25 Zeilen x 80 Spalten arbeiten und zur ausgabe von Texten verwendet werden können und sogenannte graphische Bildschirme mit einer Auflösung von z.B.:640 x 480 Punkten(Pixel). Die Auflösung ist die mögliche Anzahl der Bildpunkte. Beim Graphikbildschirm kann jeder einzelne Punkt angesprochen werden . Bei alphanumerischen Bildschirmen nur jeweils ein Zeichen. Weiters unterscheidet man: farbig oder monochrom ( einfärbig) nach der Größe(z.B.: 15 oder 17 Zoll digital oder analog 1.1 Größe: Wichtig ist erst einmal die Bildschirmgröße. Sie wird in Zoll angegeben und bezieht sich wie beim Fernseer auf die Diagonale. Derzeit sind 15 und 17 Zoll Monitore gängig. Ein 15 Zoll Monitor wiegt ca. 15 kg , ist 40 cm tief (breite nach ...

Autor:
Kategorie:
Physik
Anzahl Wörter:
718
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück