Das Pferd

Schlagwörter:
Schimmel, Pferdehaltung, Galopp, Referat, Hausaufgabe, Das Pferd
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
DAS PFERD Adrian und Ich haben das Thema Pferd ausgesucht. Das Pferd ist ein Uralter Begleiter und Mitarbeiter des Menschen geblieben. Schon die alten Römer begleitete das Pferd auf ihren Eroberungszügen durch ganz Europa. Auch war es Napoleons einziges Beförderungsmittel. Im letzten Weltkrieg rückten die Deutschen mit 1´270´000 Pferden aus. Am Schluss hatten sie einen riesigen Verlust von 900´000 Stück. Auch der früheren Landwirtschaft leistete es einen grossen Dienst. Es gibt Behauptungen, dass das Pferd zuerst nur fuchsgross gewesen sei, dann wie ein Schaf,und heute eben wie ein Pferd. Zweifellos stammt es der Zähmung aus dem Wildpferd. Im laufe der Zeit entwickelte sich das Pferd durch Kreuzungen und Umwelt in Form, Gestalt und auch in den Farben. Die wichtigsten Fellfarben sind: Rappe; (nahezu schwarz), Braun;(hellbraun bis dunkelbraun),Fuchs;(dunkel- rotbraun bis hellrotbraun),Schecke;(Fellfarbe weiss mit braunen oder schwarzen Flecken),und schliesslich noch der Schimmel;(er ist weiss). Man unterscheidet bei den Pferden vier verschiedene Blutrassen: Vollblüter eignen sich am besten für Rennen, sie sind die agressivsten. Wärmblüter sind Reit- und Kutschen Pferde. Kaltblüter erledigten in der früheren Zeit alle schweren Arbeiten. Diese Arbeiten wurden im Laufe der Zeit durch Traktoren oder Lastwagen ersetzt. Nur die PS, heisst Pferdestärke und ist das Kraftmass für die Stärke eines Motors,ist bis heute geblieben. Das Halblut ist eine Kreuzung von einem Kalt- oder ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1211
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 12 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück