Werte und Einstellungen im Alltagsleben in Ost- und Westdeutschland

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Werte und Einstellungen im Alltagsleben in Ost- und Westdeutschland
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität Potsdam Seminararbeit zum Thema: Werte und Einstellungen im Alltagsleben in Ost- und Westdeutschland im Rahmen des Seminars Politische Kultur in Deutschland. Theoretisches Konzept und empirische Ergebnisse vor und nach der Vereinigung im WS 95 96 Herrn C. Zelle vorgelegt von: Hinnerk Peters Am Rosenanger 72a 13465 Berlin hipeters rz.uni-potsdam.de Potsdam, den 8. März 1996 Inhaltsverzeichnis Einleitung A.Entwicklung der Wertemuster im westlichen Teil Deutschlands 1. Allgemeine Entwicklungslinien hin zu demokratischen Einstellungen 2. Wertewandel in der westdeutschen Gesellschaft 2.1 Wertewandel und Konsum 2.2 Wertewandel und gesamtgesellschaftliche Entwicklungen B. Wertemuster im Ost-West Vergleich 1. Mentalitätsunterschiede in Ost und West? 2. Erziehung und Autorität 3. Freizeit, Arbeit und Familie C. Zum Problem der Zuordnung von Ursachen und Wirkungen 1. Situationsbedingte und sozialisationsbedingte Einstellungsdifferenzen 2. Zur Trennung von politischem System und Gesellschaft Fazit Literaturverzeichnis Werte und Einstellungen im Alltagsleben in Ost- und Westdeutschland Das Ziel der Arbeit besteht darin, herauszufinden, ob im Bereich der Einstellungen im Alltagsleben zwischen ost- und westsozialisierten Menschen signifikante Unterschiede bestehen. Es wird zu beschreiben sein, in welcher Hinsicht sich Ost- und Westbürger voneinander im Wertebereich trennen lassen, und in welchen Punkten auf der anderen ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
4815
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück