Die Nordsee

Schlagwörter:
Randmeer, Watt, Marschland, Deich, Gezeiten, Sturmflut, Springflut, Nippflut, Geest, Prile, Damme, Plankton, Brackwasser, Schelf, Referat, Hausaufgabe, Die Nordsee
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Nordsee die Nordsee ist ein Randmeer des atlantischen Ozeans Wasserzufuhr durch ärmelkanal und von den Shetland Inseln Verbindung mit Ostsee: Skagerrak und Kattegat Wasservolumen: 47000 km Zuflüsse (bes. Elbe und Rhein) beeinflussen südl. Nordsee die Nordsee ist ein flaches abgeschlossenes Becken Durchschnittliche Tiefe: 70m (Im Norden bis 150m) Wasseraufenthaltszeit: 6-36 Monate in Nordsee gibt es Gezeiten hohe Durchmischung viele Nährstoffe hohe Artenvielfalt Sylt ist Ferieninsel wird immer kleiner Begriffe: Watt wegen überschwemmung und Rückzug des Wassers bei Gezeiten große Artenvielfalt (Kinderstube ) Marschland Watt, das durch Aufschütten und Bepflanzen als Land gewonnen wurde Deich Hochwasserschutz Gezeiten Veränderter Wasserstand wegen der Anziehungskraft des Mondes (Tidenhub: 1-3m) Sturmflut Verstärkung der Flut durch landeinwärts gerichteten Wind Springflut Verstärkung der Flut durch bes. Konstellation von Sonne-Mond-Erde Nippflut Niedrigere Flut Polder Eingedeichtes Marschland Geest Höher gelegene Festlandsgebiete Prile Wasserläufe im Watt Damm Schutz der Gezeitenküste Plankton Kleinstlebewesen im Wasser (pflanzlich oder tierisch), ohne Fortbewegungsmöglichkeit (außer Strömung) Brackwasser Wasser bei Zusammenschluß von Salz- und Süßwasser Schelf Kontinentalabhang bis 300m Tiefe (gehört zum Kontinent) Nutzung und Nutzungsprobleme: Nutzung: Probleme: Rohstofförderung (Erdöl, Erdgas, Sande, Kies, Brauchwasser) Tankerunglück, ölverlust, Treib-, Schmiermittel ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
509
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 6 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück