Lessing, Gotthold Ephraim: Nathan der Weise

Schlagwörter:
Aufklärung, Christentum, Islam, Judentum, Ringparabel, Referat, Hausaufgabe, Lessing, Gotthold Ephraim: Nathan der Weise
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Aufklärung Nathan der Weise Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781), Nathan der Weise Ein Wahlspruch der literarischen Epoche der Aufklärung lautet: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen Immanuel Kant (1724-1804) Weisen Sie anhand des Dramas Nathan der Weise von G. E. Lessing (3. Auszug, Auftritte 5 7) nach, wie diese Titelfigur dieser Forderung nachkommt ssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssss Die Aufklärung entstand auf der Grundlage der kapitalistischen Entwicklung in den fortgeschrittenen Ländern Europas. Um die Produktivität entfalten zu können, bedurfte das Bürgertum neuer Erkenntnisse über die Natur. Mit den Mitteln der Beobachtung und des Experiments gelangen neue Entdeckungen in den Naturwissenschaften. Die wissenschaftlichen Entdeckungen zeigten, daß die Vorgänge in der Welt nicht die Wirkung eines göttlichen Willens, sondern die Folge von Naturgesetzen war, die der Mensch erkennen und für sich Naturwissenschaft auch zu Folgerungen über das gesellschaftliche Zusammenleben der Menschen. Alles, was in der Gesellschaft unnatürlich war die Vorrechte des Adels, die Willkürherrschaft der Fürsten, die Verbote der Kirche gegen die wissenschaftliche Forschung sollte beseitigt werden. Die Aufklärung war eine geistig - literarische Bewegung des sich emanzipierenden Bürgertums zur überwindung des Feudalismus und des Dogmas der Kirche im 18. Jahrhundert. Das Wort Aufklärung ist die ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
1015
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück