Personalfreistellung

Schlagwörter:
interne Personalfreistellung, externe Personalfreistellung, Arbeitszeitverkürzung, kapazitätsverschiebende Aufgabenumverteilung, ordentliche Kündigung, Kündigungsbedingungen, Kündigungsverbot, Kündigungsvoraussetzungen, fristlose Kündigung, Referat, Hausaufgabe, Personalfreistellung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Personalfreistellung Die Aufgabe der Personalfreistelllung ist der Abbau von personellen überdeckungen in quantitativer, qualitativer, zeitlicher und örtlicher Hinsicht. vorsehbare Ursachen: (besser zu kalkulieren und damit langfristig einplanbar) -saisonal bedingte Beschäftigungsschwankungen -Betriebs- bzw. Teilbetriebsstillegungen und Standortwechsel -Reorganisationen -Mechanisierung und Automation unvorsehbare Ursachen: -rückläufige Produktions- und Absatzentwicklungen als Folge gesamtwirtschaftlicher, branchenspezifischer und betriebsindividueller Entwicklungen -modebedingte Bedürfnis- und Bedarfsveränderungen Interne Personalfreistellung Arbeitszeitverkürzung -Abbau von Mehrarbeit (Arbeitszeit, die über die meist tarifvertraglich festgelegte, betriebsübliche, regelmäßige Arbeitszeit eines Tages oder einer Woche hinausgeht) -Flexibilisierung der Arbeitszeit (tägliche, wöchentliche, monatliche, etc. Arbeitszeit haben nicht immer das gleiche Stundenvolumen, im Durchschnitt aber die vereinbarte durchschnittliche Arbeitszeit pro Arbeitsintervall) -Flexiblisierung der Arbeitszeit, Ersatz von Vollzeitstellen durch Teilzeitstellen (z.B. Arbeit auf Abruf, kapazitätsorientierte variable Arbeitszeit: KAPOVAZ und Teilung von Arbeitsplätzen: job sharing Arbeitnehmerüberlassungsgesetze AüG) -Entfall der Arbeitslosenversicherung bei unter 18.5 h W -Renten u. Arbeitslosenversicherung bei unter 15 h W -Einführung von Kurzarbeit (vorübergehende Herabsetzung der betriebsüblichen ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
805
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück