Ostia Antica

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Ostia Antica
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Schülervortrag: Ostia Antica ------------------------------------------------------------------------ erstellt am: 14.10.1996 Fach: Geschichte Autor: Conny von Ludwig ------------------------------------------------------------------------ Im 4. Jahrhundert vor Christus wurde Ostia Antica (von lateinisch Ostium Mündung) als Fischer- und Hafenstadt zur Sicherung des römischen Seehandels an der Tibermündung gegründet. Als älteste römische Bürgerkolonie wuchs Ostias Bedeutung mit Rom und zur Kaiserzeit war Ostia ein wichtiger Flottenstützpunkt und Haupthandelshafen. Die Stadt hatte zu ihrer Blütezeit etwa 50000 Einwohner. Das Aussehen der Stadt wird von ihren rechtwinkligen Grundriß dominiert. Die Kaiser Claudius, Nero und Trajan ließen im 1. Jahrhundert nach Christus eine neue Hafenanlage ungefähr 3 km nördlich der Stadt erbauen, da die Tibermündung versandet war, der Fluß sich einen neuen Weg ins Meer bahnte und Ostia immer weiter vom Meer abrückte. Kaiser hadrian betrieb dann im 2. Jahrhundert die Ausdehnung und Renovierung der Stadt und gestaltete dabei das Zentrum und viele Viertel neu. Wahrscheinlich schon seit Domitian (81-96) beschäftigte man sich mit dem Neubau der Stadt. Der Baugrund wurde um ungefähr 1 m angehoben und die Atrium Häuser, die wahrscheinlich denen Pompeijs ähnelten, weitgehend durch Wohnblöcke ersetzt, die in Backstein drei, vier, oder sogar fünf Stockwerke hochgemauert wurden. Im Erdgeschoß hatten die Häuser auf der Straßenseite meist einen Laden, die ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
613
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 5 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück