Weber, Carl Maria von: Oberon

Schlagwörter:
Oper, Elfenpaar, Titania, Rezia, Hüon, Referat, Hausaufgabe, Weber, Carl Maria von: Oberon
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Carl Maria von Weber: Oberon Carl Maria Friedrich Ernst von Weber wurde am 18. oder 19. November 1786 in dem norddeutschen Städtchen Eutin geboren. Zu seinem Geburtsdatum gibt es unterschiedliche Aussagen. Er selber schrieb in seiner Biographie: Ich bin am 18. Dezember 1786 zu Eutin im Holsteinischen geboren. In der Stadtkirche in Eutin steht seine Taufe jedoch unter den Datum vom 20.November 1786. Sein Vater Franz Anton von Weber war zu dieser Zeit als Direktor einer reisenden Schauspieltruppe tätig . Dadurch blieb die Familie nicht lange an einem Ort , so daß es nicht zu einer Ausbildung für den begabten Jungen kommen konnte . Von besonderer Bedeutung für Weber waren die Studien bei dem damals sehr berühmten Komponisten und Pädagogen Abt Vogler in Wien , der seine Schüler auf die nationalen Elemente der Musik aufmerksam machte. 1796 erhielt Weber seinen ersten Klavierunterricht von Johann Peter Heuschkel . 1797 bekamt er Komponistenunterricht von Johann Michael Haydn. Am 13.März 1798 stirbt seine Mutter. Zugleich lernte der Junge Weber in seinen Wanderjahren die Theaterpraxis von Grund auf kennen. Bei seinen Aufenthalten in München bemerkte er, wie man sich um die bürgerliche deutsche Oper bemühte. Von 1804 bis 1806 arbeitetet der Künstler als Operndirektorin Breslau .1806 war es dann soweit ,es kam der Verlust seiner Singstimme und damit auch die Niederlegung seines Kapellenmeisteramtes und so wurde er Musiklehrer in Breslau .Daraufhin folgte eine Einladung auf Schloß ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1013
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück