Zur Nomenklatur organischer Verbindungen

Schlagwörter:
Kohlenstoff-Kette, Subsituenten, Stellungsnummer, Referat, Hausaufgabe, Zur Nomenklatur organischer Verbindungen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
15.5.97 Zur Nomenklatur organischer Verbindungen Systematik zur Benennung organische Verbindungen Verbindungsbeispiel : C5H8O2Cl2 Cl CH3-CH2-C-CH2-COOH Cl - 1.Längste Kohlenstoff-Kette suchen Cl CH3-CH2-C-CH2-COOH Cl - (Bsp : grün eingezeichnet) Die Anzahl der Glieder in der längsten durchgehenden Kohlenstoff-Kette geben den Stammnamen der Verbindung an. Beim Suchen der längsten Kohlenstoff-Kette hat man jedoch immer die Wahl, ob man die Kohlenstoffatome funktioneller Gruppen miteinbeziehen möchte. So kommt man auf eine Kohlenstoff-Kette mit 3, 4 oder 5 Gliedern. Die Wahl beeinflußt selbstverständlich den Verbindungsnamen. Für eine Verbindung kann es durchaus mehrere eindeutige Namen geben. Als Stammnamen hat man hier die Wahl zwischen Propan , Butan oder Pentan . Ebenso wird die Art der Bindungen mit in den Stammnamen miteinbezogen. Liegen nur einfache Bindungen vor, handelt es sich um ein Alkan , bei einer Doppelbindung spricht man von einem Alken . Dieser Sachverhalt äußert sich in der Endung des Stammnamens. Die Endung -an deutet auf ein Alkan hin, -en auf ein Alken. Da sich hier nur einfach Bindungen befinden, wird die Endung -an benutzt. Beispiele für bisherige mögliche Bezeichungen : 1) Propan 2) Butan 3) Pentan 2.Substituenten bestimmen Cl CH3-CH2-C-CH2-COOH Cl - In einer Verbindung dieser Art, nämlich einem Kohlenwasserstoff, werden die Wasserstoffatome häufig durch andere Atome oder Atomgruppen ersetzt. Diese nennt man Substituenten. Allgemein gesagt sind ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
712
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück