Die Berliner S-Bahn

Schlagwörter:
Berlin, S-Bahn, Streckennetz, Viaduktbahn, Referat, Hausaufgabe, Die Berliner S-Bahn
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Berliner S-Bahn Inhaltsverzeichnis1. Entwicklung des Streckennetzes 1.1 Die ersten Bahngesellschaften und die Netzentstehung1.2 Das Material 2. Die große Elektrifizierung 3. Typische Bauwerke der Berliner S-Bahn 3.1 Die erste Viaduktbahn Europas3.2 Der große Tunnel4. Krieg, Zerstörung und Wiederaufbau 4.1 Der 2. Weltkrieg4.2 Die Zerstörung4.3 Der Wiederaufbau 5. Der zerbrochene Ring 5.1 Die Teilung Berlins5.2 Der Bau der Berliner Mauer am 13. August 19615.3 Boykott der Berliner Stadtbahn 6. Die Rettung der Berliner S-Bahn 7. Bibliographie 1. Entwicklung des Streckennetzes 1.1 Die ersten Bahngesellschaften und die Netzentstehung Die große S-Bahn Geschichte begann 1838 mit der Eröffnung der Eisenbahn Berlin - Potsdam. Danach entwickelten sich zahlreiche Bahngesellschaften, die ihr Ausgangspunkt in Berlin hatten und ihren Kopf-Endbahnhof in einem anderen Stadtteil besaßen. Im September 1851 ist für den Güterverkehr zwischen den einzelnen Kopfbahnhöfen Berlins die erste Berliner Stadtbahn gegründet, sie verbindet folgende Kopfbahnhöfe : Stettiner, Hamburger, Potsdamer und Anhalter Bahnhof. Ab Oktober 1851 ist auch der Frankfurter Bahnhof (heute Ostbahnhof) und ab 1866 der Görlitzer Bahnhof an diese Verbindungsbahn angeschlossen. Wegen enger Gleisradien und lebhaften Straßenverkehrs wurde der Betrieb auf die Verbindungsbahn erschwert, deswegen wurde beschlossen eine Gürtelbahn weit außerhalb der damaligen Stadt zu bauen. Am 17. Juli 1871 war die Gürtelbahn, jetzt Ringbahn, ...

Autor:
Kategorie:
Erdkunde, Politik, Wirtschaft
Anzahl Wörter:
3003
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück