Kepler, Johannes (1571-1630)

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Kepler, Johannes (1571-1630)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Johannes Kepler Johannes Kepler wurde am 27. Dezember 1571 in Weil der Stadt, einer sehr kleinen freien Reichsstadt in Würtenberg geboren. Sein Vater, Heinrich Kepler, aber wurde nicht seßhaft. Abenteuerlust trieb ihn in den kriegerischen Zeiten als Soldat durch weite Teile Europas. Anfangs zog Keplers Mutter mit ihrem Mann umher, während Johannes und seine Geschwister beim Großvaters blieben. Nach einem gescheiterten Versuch der Eltern, durch den Betrieb eines Gasthofes in der Nähe der Stadt Fuß zu fassen, zerfiel die Ehe schließlich. Der Vater kehrte zum Söldnerdienst zurück und verließ die Frau. Er starb 1590 als Hauptmann in der Gegend von Augsburg. Früh erkannte die Mutter die besondere geistige Regsamkeit von Johannes, und so sie strebte für ihren schwächlichen Jungen einen geistigen Beruf an. Sie schaffte es, Johannes im nahegelegenen Leonberg auf einer Lateinschule unterzubringen. Durch Fleiß und Begabung gelang es Johannes 1583 das gefürchtete Landexamen zu bestehen. Damit eröffnete sich ihm der Weg zum Universitätsstudium. Nach einer harten Ausbildung an den Klosterschulen in Adelberg und Maulbronn und nach Ablegung eines Examens in Tübingen gelangte er schließlich 1589 als Stipendiat an die Universität Tübingen. Hier studierte Kepler lutherische Theologie. Neben einer strengen Schulung in Latein, Griechisch und Hebräisch gehörten dazu auch Unterweisungen in Mathematik und Astronomie. In Tübingen erhielt Kepler eine für die damalige Zeit vorzügliche Ausbildung, ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2913
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück