Bernstein, Leonard: West Side Story (Musical)

Schlagwörter:
Romeo und Julia, Liebesgeschichten, Shakespeare, Maria, Tony, Tybalt, Bernardo, Mercutio, Riff, Referat, Hausaufgabe, Bernstein, Leonard: West Side Story (Musical)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
ROMEO & JULIA WESTSIDE STORY Es gibt auf dieser Welt wohl unzählige Liebesgeschichten, aber niemals hat mich eine Erzählung so beschäftigt wie jene von Julia und ihrem Romeo. Vielleicht liegt es an der Leidenschaft des Begehrens oder der Bedingungslosigkeit der Liebe, warum mich Shakespeares Tragödie fasziniert, auf jeden Fall bin ich dem Charme der Poesie, die in jedem Wort mitschwingt, erlegen. Nicht umsonst ist es die bekannteste, wohl aber auch traurigste romantische Tragödie. Viele schufen Filme darüber oder versuchten dieses Thema modifiziert wiederzugeben, eine wahrhaft gleichwertige Aufarbeitung des Stoffes gelang nicht. Selten wird die Qualität des Originals in Nachfolgewerken erreicht, doch ein Schauspiel bewältigte meiner Meinung nach diese Herausforderung: Westside Story. 1. INHALT 1.1. ROMEO & JULIA Im italienischen Verona leben um 1500 zwei angesehene Familien, die seit jeher verfeindet sind. Romeo ist der einzige Sohn der Montagues. Trotzdem will er einen Maskenball im Haus seiner Feinde, der Capulets, besuchen. Dort trifft er auf Julia, die Tochter des Hauses. Die beiden verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und erfahren erst danach die Identität des jeweils anderen. Trotz Unbehagens und obwohl Julia bereits Graf Paris versprochen ist, halten sie vehement an ihrer Liebe fest und beschließen zu heiraten. Die Amme des Mädchens, die vermittelt, und Pater Lorenzo, der sie traut, sind die einzigen Eingeweihten. Tybalt, Julias Vetter, hat Romeo und sein ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
4610
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück